Aktuelles

Dr. Laura Westmar zurück aus der Elternzeit

Dr. Laura Westmar zurück aus der Elternzeit 

Wir freuen uns sehr, dass Frau Dr. Westmar nach Ihrer zweiten Elternzeit ab dem 18. Mai 2020 wieder für Sie da ist. Wie das gesamte Ärzteteam steht Sie Ihnen für alle Fragen und Problemstellungen rund um Ihre Zähne mit viel Zeit, Empathie und Fachkompetenz als Expertin zur Seite. Dabei gilt Frau Dr. Westmars besondere Leidenschaft der Wurzelkanalbehandlung sowie der ästhetischen Zahnheilkunde. In beiden Bereichen verfügt Sie über jahrelange Erfahrung und bestes Know-How durch viele Fort- und Weiterbildungen, die Frau Dr.Westmar auch während ihrer Elternzeit besucht hat. 

„Ich freue mich sehr, meine Patienten/innen wieder zu sehen und ihnen die Gesundheit und Schönheit ihrer Zähne langfristig zu sichern. Das schöne Lächeln meiner Patienten/innen steht für mich an erster Stelle!“

Termine bei Frau Dr. Westmar können Sie gerne telefonisch, per Mail oder Online ausmachen.

Coronavirus: Schutzmaßnahmen der Praxis

Coronavirus: Schutzmaßnahmen der Praxis

Liebe Patientinnen und Patienten, 

die aktuelle Lage in Bezug auf die Ausbreitung des neuen Coronavirus fordert von jedem von uns viel ab und wird auch in unserer Praxis sehr ernst genommen. Oberste Priorität ist für uns die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Patienten/innen und Mitarbeiter/innen. 

Damit wir Sie immer sicher und mit einem gesunden Team behandeln können, haben wir viele unterschiedliche Schutzmaßnahmen getroffen. Selbstverständlich halten wir unsere standardisierten Hygienemaßnahmen konsequent ein und richten uns nach den Vorgaben der Berufsverbände und des Robert-Koch-Instituts. Wir übertreffen diese sogar noch um ein Vielfaches, um bestmögliche Sicherheit von Patienten und Personal zu gewährleisten und haben entsprechende Maßnahmen eingeleitet:

  • Wir begrüßen Sie mit einem Lächeln statt mit einem Händedruck und bitten Sie bei Betreten der Praxis um die Einhaltung von Hygienemaßnahmen wie gründliches Händewaschen und die Einhaltung von Sicherheitsabständen.
  • Zu Ihrem Schutz unternehmen wir aktuell besonders gewissenhaft die routinemäßigen Hygienemaßnahmen und desinfizieren zudem vor jedem Patienten die Türklinken und lüften gründlich.
  • Alle Behandler und Assistenzen tragen bei aerosolhaltigen Arbeiten einen sogenannten FFP2 Mundschutz und/oder ein Schutzschild zu Ihrer und unserer Sicherheit.
  • Die Termine werden so organisiert, dass nur wenige Patienten mit genügend Sicherheitsabstand in den neu eingerichteten unterschiedlichen Wartebereichen sind. Daher möchten wir auch eventuelle Begleitpersonen bitten, nicht in der Praxis auf den oder die Patienten/in zu warten. 
  • Wir haben derzeit die gesamte Organisation unserer Termine und Behandlungen den neuen Gegebenheiten angepasst, um Ihnen größtmögliche Sicherheit zu bieten.  

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir zum Schutz aller keine Patienten mit grippeähnlichen Symptomen behandeln. Patienten, die Kontakt zu einem nachgewiesenen Corona-Patienten gehabt haben, bitten wir ebenfalls die Praxis nicht aufzusuchen. Bei starken Zahnschmerzen in Verbindung mit grippeähnlichen Symptomen rufen Sie uns bitte an: wir finden dann eine Lösung für Sie. 

Unser Ziel ist es, Ihr Vertrauen und Ihre Zahngesundheit so gut wie möglich während der schwierigen Phase zu erhalten und tun hierfür unser Bestes. 

Wir sind auch in diesen Zeiten sehr gerne für Sie da! 

Ihre Zahnarztpraxis Dr. Hausamen

Dr. Hausamen nun auch Experte in der Funktionsdiagnostik

Dr. Hausamen nun auch Experte in der Funktionsdiagnostik

Während einer fast zweijährigen Fortbildung hat sich Dr. Marc Hausamen im Bereich der Funktionsdiagnostik weitergebildet.
Am 04. November 2017 bestand Herr Dr. Hausamen erfolgreich seine Abschlussprüfung zum Curriculum der Funktionsdiagnostik- und therapie: das Zertifikat wurde durch den renommierten Professor Dr. Holger Jackstadt und PD Dr. Oliver Ahlers in Hamburg verliehen.
Mit Hilfe der Funktionstherapie kann Patienten geholfen werden, die unter Fehlstellung der Kauorgane und/oder Kopf-, Gesichts und Verspannungsschmerzen leiden.
Mehr Infos...

Thema Mundgeruch: Dr. Hausamen mit Expertentipps im ZDF

Thema Mundgeruch: Dr. Hausamen mit Expertentipps im ZDF

Es ist ein Tabuthema, über das sich nur wenige zu sprechen trauen - Mundgeruch. Schätzungsweise sind 25 bis 30 Prozent aller Menschen in Deutschland davon betroffen. Ob es sich dabei um temporär schlechten Atem oder um eine krankhafte Form - Halitosis – genannt handelt, kann Ihr Zahnarzt feststellen. Dr. Marc Hausamen war am Donnerstag den 22. Juni 2017 als Experte zum Thema Halitose (Mundgeruch) im ZDF im Vormittagsprogramm "Volle Kanne" zu sehen. 

Sollten auch Sie unter Mundgeruch leiden – kontaktieren Sie uns! Gerne beraten wir Sie in unserer Mundgeruch-Sprechstunde zu diesem empfindlichen Thema.

Unterstützung unseres Teams durch Dr. Sophie Ringel

Unterstützung unseres Teams durch Dr. Sophie Ringel

Seit Februar 2017 unterstützt Frau Dr. Sophie Ringel unser Team. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit! Sie ist für unsere kleinen und großen Patienten ein einfühlsamer und spezialisierter Ansprechpartner, dem die Mundgesundheit ihrer Patienten sehr am Herzen liegt.


Praxis

Zahnarzt im Arnulfpark
Dr. Marc Hausamen
Arnulfstr. 39
80636 München

Öffnungszeiten

  • Mo.

    07:30 - 17:30

  • Di., Mi., Do.
    07:30 - 20:00
  • Fr
    07:30 - 17:30
  • Samstag
    08:00 - 14:00
    (1x im Monat)

Telefon & Email

089 – 38 88 77 20
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
logo impepf
Mail Anhang